19.10.2014 Wanderung zum Brunnenkopf und Pürschlinghöhenweg

Insgesamt 19 Personen, darunter auch einige Gäste machten sich vom Wanderparkplatz bei Schloss Linderhof auf dem Weg zum Brunnenkopf.  Das Wetter entsprach der Jahreszeit, es war ein goldener Oktobersonntag. Zunächst zog sich der Weg über die Forststraße durch sanfte Kehren hoch zur Brunnenkopfhütte. (1602 Meter) Lediglich zwei Teilnehmer zogen den Genuß der Hütte vor, während sich der Rest in etwa einer viertel Stunde auf dem Weg zum Brunnenkopf (1718 Meter) machte, somit musste der Gipfelgenuss in Schichten geteilt werden, denn es ist wenig Platz auf dem Gipfel. Die herrliche Aussicht entschädigte dafür, sieht man doch wunderbar auf die Klammspitze und das Voralpenland. Manch einen viel der Aufbruch nach einer Brotzeit schwer, nun ging es kurz den Forstweg zurück, nach etwa zehn Minuten erreichten wir den Abzweig zum Pürschlinghöhenweg, einen Wanderweg. Auch eröffneten sich hier wunderbare Tiefblicke in das Graswangtal oder auf Schloß Linderhof. Noch einmal teilte sich die Gruppe, während zwölf Personen  unter der Führung von Werner den Höhenweg weiter gingen, wagten sieben Personen mit dem Tourenleiter doch den Panormaweg, der auch mal den Einsatz von Händen verlangte. Der Hennenkopf wurde auch nicht ausgelassen. Gemeinsam trafen sich die Gruppen wieder zur ausführlichen Einkehr auf dem August-Schuster- Haus, auch Pürschlinghaus genannt.

Nach einer Stärkung ging es bergab nach Linderhof. Der Rückweg zog sich hin, die Tour wurde doch von dem einen oder anderen Teilnehmer unterschätzt. So dämmerte es bereits als der Wanderparkplatz erreicht wurde.

Hugo G.

   

Wichtig  

   

Termine aktuell  

Donnerstag, 25.07.2019
19:00
- 22:00
25.07.2019 Ausschußsitzung
Freitag, 26.07.2019
17:30
-
Kanusport-Training
Sonntag, 28.07.2019
07:00
- 00:00
Karwendeldurchquerung: von Mittenwald nach Innsbruck
Freitag, 02.08.2019
17:30
-
Kanusport-Training
Freitag, 02.08.2019
18:00
-
Zum Sonnenuntergang an den Starnberger See
Sonntag, 04.08.2019
09:00
-
Radtour von Wolfratshausen nach Fischbach
   
© Naturfreunde Wolfratshausen 2019
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutz Ok Ablehnen