Benediktenwand 1801 m

Unter Tourenleitung von Hugo wandern 12 Naturfreunde auf die Benediktenwand (1801 m) von Jachenau Petern über die Bichler Alm und den Altweibersteig.

Wir starten am Wanderparkplatz und gehen über den Forstweg durch grüne Laubwälder und an blühenden Wiesen mit Enzian und Schusternagel vorbei. Für einige von uns ist es der dritte Anlauf zur Benediktenwand, denn das Wetter, war nicht immer so perfekt wie heute.
Voller Vorfreude auf einen schönen Panoramaausblick wandern wir am Schwarzbach entlang, der sich wie ein kleiner Canyon durch das Tal schlängelt.
Die felsige Benediktenwand und das Gipfelkreuz ist bereits in Sichtweite. Nach 2 1/2 Stunden Gehzeit erreichen wir die Bichler Alm. Bei einer kurzen Rast stärken wir uns mit Snacks und Getränken, denn nun liegt noch eine weitere Stunde Gehzeit bis zum Gipfel vor uns. Es geht über den Altweibersteig, am Höllgraben vorbei. Wir sehen kleine Schneefelder und haben einen herrlichen Blick ins Tal. Manchmal müssen wir die Hände benutzen, um den nötigen Halt zu finden, denn der Weg ist steil. 1001 Höhenmeter bewältigen wir an diesem Tag.

Wir erreichen das Plateau mit dem riesigen Gipfelkreuz. Kaum angekommen verzieht sich der Nebel und der Himmel hellt auf, so dass wir einen fantastischen Ausblick auf die bayrischen Voralpen mit Herzogstand, Jochberg, Walchensee, Riegsee, Staffelsee, Starnberger See, Ammersee, Raisting haben. Es ist so wunderschön, dass der Himmel uns diesen eindrucksvollen Blick gewährt. Wir genießen die herrliche Aussicht und die mitgebrachte Brotzeit.

Anschließend gehen wir über einen Teil des Westabstiegs und der Tannenalm zurück. Das Gelände ist steinig bis zum Forstweg, dann geht es durch Wälder und wunderschöne Wiesen mit bunten Frühlingsblumen talwärts. Nach 2 1/2 Stunden erreichen wir gut gelaunt den Wanderparkplatz. Zum krönenden Abschluss kehren wir im Schützenhaus Jachenau ein und freuen uns über diesen gelungenen Wandertag.

Ingrid G.

 

   

Wichtig  

   

Termine aktuell  

Freitag, 29.11.2019
16:00
- 19:00
Christkindlmarkt Wolfratshausen
   
© Naturfreunde Wolfratshausen 2019
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutz Ok Ablehnen