25.10.2015 Geierstein 1491 m

Zum Saisonende belohnte Petrus die wanderfreudigen Naturfreunde mit einem echten goldenen Oktobertag. Neun Naturfreunde mit Gast Lisa (nebst Hund Samu), machten sich auf den Weg zum Geierstein. Dass der Gipfel auch Geigerstein heißt, ist eine andere Geschichte und in den Sagen des Tölzer Landes nachzulesen.

Vom Parkplatz Lenggries-Hohenburg ging´s los. Hinein in den bunten Herbstwald, vorbei am Schlossweiher, der fast verwunschen wirkte. Danach ging es eigentlich nur noch bergauf, durch einen herbstlichen Bergwald, der soweit keine Schwierigkeit darstellte, allerdings musste man bei dem wurzeligen Weg etwas Vorsicht walten lassen. Mit einem herrlichen Panoramablick wurden wir beim Aussichtsfelsen Markeck (1057 m) belohnt, wo wir eine kleine Pause einlegten. Am Gipfelkreuz haben wir es uns bei Sonnenschein und Windstille einfach nur gut gehen lassen. Neben einem herrlichen Ausblick gab es Schnaps, Eierlikör und Süßes. Der Abstieg war dann recht zügig, schließlich lockte der Zachschuster, wo schon Werner und Gerlinde auf uns warteten.

Dort haben wir bei leckerem Essen das Jahr 2015 Revue passieren lassen. Als Highlight des Jahres wurde eindeutig die Dolomitentour gekürt. Schon waren wir bei den Winterwanderungen und sogar schon Plänen für 2016 gelandet. Wir freuen uns schon auf die guten Ideen der Tourenleiter.

Brunhild N.

   

Wichtig  

   

Termine aktuell  

Donnerstag, 25.07.2019
19:00
- 22:00
25.07.2019 Ausschußsitzung
Freitag, 26.07.2019
17:30
-
Kanusport-Training
Sonntag, 28.07.2019
07:00
- 00:00
Karwendeldurchquerung: von Mittenwald nach Innsbruck
Freitag, 02.08.2019
17:30
-
Kanusport-Training
Freitag, 02.08.2019
18:00
-
Zum Sonnenuntergang an den Starnberger See
Sonntag, 04.08.2019
09:00
-
Radtour von Wolfratshausen nach Fischbach
   
© Naturfreunde Wolfratshausen 2019
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutz Ok Ablehnen