26.02.2017 Bergwanderung zum Riederstein, 1207 m und Baumgartenschneid, 1449 m

Die Tour ging diesmal von Rottach-Egern über einen relativ steilen Forstweg zum Riedersteinhaus, auch als „Berggasthof Galaun" bekannt (Galaun kommt aus der Keltenzeit von steiler Berg). Dort reservierten wir schon mal vorsorglich Plätze für unsere spätere Einkehr, wir waren immerhin fünfzehn Wanderer. Wir wollten erstmal weiter zum Riederstein mit der kleinen Kapelle und dann zur Baumgartenschneid. Kurz vor dem Riedersteinhaus führt rechts ein Weg hinauf zum Riederstein. Der Kreuzweg mit vierzehn Stationen beginnt mit Wurzelsteigen und dann mit vielen Treppen (über 500 Stufen) durch den Wald hinauf zum Riederstein, wo wir hinter der kleinen, bekannten Kapelle die Aussicht auf den Tegernsee und alle Berge rundum sogar bis ins Karwendel hinein genossen. Dann gings zum Teil recht steil im Schnee durch den Bergwald und später über den bewaldeten Kamm und in Kehren zum Gipfel. Oben freuten wir uns trotz des kalten Windes über die Sicht auf den Tegernsee sowie die Tegernseer Berge, der Wallberg zum Greifen nahe, eine klare Sicht bis München.

Im Riedersteinhaus konnten wir draußen sitzen und die Sonne genießen. Wir wurden gut bedient und brachen alle gutgelaunt auf, um das letzte Wegstück zum Auto zurückzugehen.

Rita H.

   

Wichtig  

   

Termine aktuell  

Mittwoch, 13.11.2019
18:00
-
Treffen der Kajakgruppe – Hütte am Badeweiher
Freitag, 15.11.2019
18:00
-
Hüttentreff
Sonntag, 17.11.2019
09:00
-
Wanderung zur Buchsteinhütte, 1260 m
   
© Naturfreunde Wolfratshausen 2019
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutz Ok Ablehnen