05.06.2017 Rötelstein statt Kranzberg

Die Bergblumenblüte auf dem Kranzberg hatten wir uns ausgesucht, aber der Wetterbericht am Vortag ließ jedoch Schlimmes ahnen. Daheim bleiben wäre eine vernünftige Alternative gewesen, nicht aber für uns Naturfreunde.
14 Wanderer machten sich unter Hildegards Leitung bei noch zweifelhaftem Wetter auf den Weg. Das Ziel wurde wegen der wetterbedingten Ungewissheit geändert und wir starteten von der Glentleiten zum Rötelstein, 1394 m.
Mein Vorschlag war reizvoll, weil noch niemand diese Tour kannte. Bei frischen Temperaturen und hoher Luftfeuchtigkeit ging es über Forstwege und Steige bergan und und nach einem spannenden, felsigen Gipfelanstieg erreichten wir das Gipfelkreuz. Das Wetter hatte sich beruhigt, die Sicht war verbessert und auch die Sonne kam etwas durch. Nach 3,5 Std. und ca. 600 Meter im Auf -und Abstieg und ganz ohne Regen, hatten wir den Ausgangspunkt wieder erreicht. Abschließende Einkehr im Biergarten der Schleedorfer Klosterstuben. Der Dauerregen setzte erst nach unserer Rückkehr in Wolfratshausen ein.

Werner

   

Wichtig  

   

Termine aktuell  

Freitag, 20.09.2019
17:30
-
Kanusport-Training
Freitag, 20.09.2019
18:00
-
Hüttentreff
Sonntag, 22.09.2019
07:30
-
Bergtour zum Simetsberg, 1836 m
Sonntag, 29.09.2019
08:30
-
MTB-Tour zum Spitzstein in den Chiemgauer Alpen
   
© Naturfreunde Wolfratshausen 2019
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutz Ok Ablehnen