26.11.2017 Winterwanderung zum Fockenstein

 

Obwohl der Wetterbericht keinen Sonnenschein und Kälte vorhersagte, haben sich 14 NaturFreunde auf den Weg nach Bad Wiessee gemacht. 

Vom Parkplatz Sonnenbichl starten wir um 10 Uhr und wanderten entlang des Zeiselbachs auf verschneiten Forststrassen und einer steilen Schlusspassage zur Aueralm, die wir gegen 12 Uhr erreichten. Nach einer kurzen Pause, in der wir unsere Grödel anlegten, entschieden sich 11 Wanderer für den Weiterweg zum Fockenstein.

 

Traudl, Corinna und Brigitte übernahmen ab hier die Wegfindung und spurten durch Wald, über Felsstufen und 15 cm Pulverschnee den Weg für uns. Nach einer 3/4 Std. und 300 hm erblickten wir den Gipfel. Dort angekommen erwartete uns ein vereistes Gipfelkreuz und eiskalter Wind.

Nach dem Fotoshooting ging es auf der Aufstiegsspur zurück zur Einkehr in die Aueralm.

 

Als wir um 15 Uhr aufbrechen wollten , holte eine Reporterin von Bayern 2 ihr Mikrophon hervor und bat einige NaturFreunde um ein kurzes Statement über die heutige Tour. Das Interview könnt Ihr am Samstag, den 1.12. in der Zeit von 6 - 8 Uhr auf Bayern 2 anhören.

 

Gegen 16 Uhr endete unser schönes Wintererlebnis.

 

Brigitte D.

 

 

 

   

Termine aktuell  

Freitag, 07.08.2020
17:30
-
Kajaktraining
Sonntag, 09.08.2020
08:30
-
MTB-Tour rund um den Unnütz
Samstag, 15.08.2020
06:30
-
Bergwanderung zum Hochunnütz, 2.075 m – Rofan
Sonntag, 16.08.2020
08:00
-
Bergwanderung Hochlandhütte, 1623m – Karwendel
   
© Naturfreunde Wolfratshausen 2019

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.