10.06.2018 Bergwanderung zur Hochplatte,1814m

Diesmal begann diese unschwierige Wanderung zur Hochplatte nicht von Achenkirch-Christlum, sondern von Achenkirch-Tiefental. Zu Beginn waren wir 13 Naturfreunde, was sich jedoch bereits nach einer halben Stunde änderte.

Für zwei Teilnehmer war unser Tempo zu schnell, sodass sie auf eigene Verantwortung zurückblieben. Wie sich später herausstellte fuhren sie zum Achensee weiter, um zu baden.

Über die nicht bewirtschaftete Falkenmoosalm, blumenübersäte Almwiesen und eine steile Geländesstufe erreichten wir, bei sonnigem Wetter, das Gipfelkreuz. Hier oben ging der Blick zu den ganz nahen 3 Unnützen, dem gewaltigen Guffert, über das Rofan hinunter zum Achensee. Beim Abstieg fing es zu tröpfeln an. Als alle ihre Anoraks angezogen hatten, hörte der Regen wieder auf. Die Sonne begleitete uns wieder bis zum Parkplatz und weiter bis Fleck, wo eingekehrt wurde.

Andreas W

   

Wichtig  

   

Termine aktuell  

Freitag, 20.09.2019
17:30
-
Kanusport-Training
Freitag, 20.09.2019
18:00
-
Hüttentreff
Sonntag, 22.09.2019
07:30
-
Bergtour zum Simetsberg, 1836 m
Sonntag, 29.09.2019
08:30
-
MTB-Tour zum Spitzstein in den Chiemgauer Alpen
   
© Naturfreunde Wolfratshausen 2019
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutz Ok Ablehnen