17.05.2020 Bergwanderung auf den Zwiesel, 1348 m, Blombergkreuz und Heiglkopf, 1212 m – Bayerische Voralpen

Wir starteten unsere Dreigipfelwanderung im Voralpenland zu fünft in Wackersberg.
Bei schönem Wetter marschierten wir los und es ging erst einige Zeit auf einem Forstweg entlang, bis wir über eine kleine Brücke gingen und dann stetig hinauf stiegen. Der Schlussspurt führt an der Schnaiter-Alm vorbei über den Bergrücken des Zwiesels. Oben angekommen freuten wir uns über die schöne Aussicht. Hier stärkten wir uns erstmal. Rosi fand noch die Grödel von der letzten Winterwanderung im Rucksack. Die brauchten wir Gottseidank nicht mehr.
Nach einer kleinen Pause ging es weiter Richtung Blomberghaus, an dem wir aber vorbeigingen, da sich dort sehr viele Menschen aufhielten. Der Höhenweg bis zum eigentlichen Blombergkreuz ist auch viel begangen. Auch der Weiterweg zum Heiglkopf, von dem wir eine noch schönere Aussicht als vom Zwiesel genossen, ist stark frequentiert. Am Gipfel des Heiglkopfes ließen wir uns nochmal für eine Stunde nieder und genossen den schönen Tag.
Dann ging es wieder zurück bis zum Ausgangspunkt. Da momentan noch keine Einkehr möglich war, gönnten wir uns auf dem Rückweg zumindest ein leckeres Eis.

Rita H.

 

   

Wichtig  

   

Termine aktuell  

Sonntag, 23.01.2022
08:00
-
Winterbergwanderung zum Fockenstein, 1564 m
   
© Naturfreunde Wolfratshausen 2022

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.