09./10.07.2022 Bergtour zur Tutzinger Hütte und zur Benediktenwand

Unsere gemütliche Wanderung zur Tutzinger Hütte begann um 13:45 Uhr am Schwimmbad in Benediktbeuern. Los gings auf einem Forstweg, der bald durch immer wieder schöne Steige im Schatten abgelöst wurde. Vorbei an so markanten Stellen wie „Auf der Rast“ oder der Kohlstatt- oder Eibelsfleckalm gingen wir gut gelaunt bis zum „Tutzinger Blick“ auf 1130 m. Ab hier muss für die Tutzinger Hütte die Materialseilbahn für alle notwendigen Lebensmittel oder sonstigen Materialien eingesetzt werden, denn ab hier führt nur noch ein Steig zur Hütte.

Angekommen auf der Tutzinger Hütte auf 1327 m nach 8,1 km und 756 hm suchten wir uns erstmal ein schönes Plätzchen und holten uns erfrischende Getränke. Wir erfreuten uns an unserem ersten Etappenziel und an dem wunderbaren, klaren Blick auf die Benediktenwand. Nachdem wir unser Lager bezogen hatten (wir hatten das Jugendzimmer mit Bad und Toilette nur für uns), bestellten wir uns das Abendessen und hofften auf einen guten nächsten Tag. Denn die Wettervorhersage war nicht soooo gut.
Wir hatten alle gut geschlafen, sahen draußen jedoch nur Nebel. Aber nachdem es nach dem Frühstück zumindest nicht regnete, machten wir uns bald auf den Weg zu unserem Ziel, der Benediktenwand. Zwar vorsichtig, aber Schritt für Schritt kamen wir auf den z.T. glitschigen Steinen jedoch ganz gut voran. Zwischendurch fing es an zu regnen, jedoch war das nur ein kurzes Gastspiel. Keiner wollte umkehren. Nach gut 1,5 Stunden waren wir am Gipfel, der Benediktenwand auf 1800 m. Wir dachten uns „bei schönem Wetter und guter Sicht kann ja jeder“ und machten in der Gipfelhütte eine kleine Pause. Der Abstieg verlief auch vorsichtig, aber alle waren gut drauf. Und das besondere Schmankerl waren am Abstieg vier Steinböcke, die uns frech beobachteten und sich nicht stören ließen, als sie zigmal von uns fotografiert wurden.

Zurück in der Hütte stärkten wir uns nochmal gscheit mit Kaiserschmarrn, Spinatknödel oder Suppe und dann gings wieder zurück zum Ausgangspunkt. Am Tag 2 hatten wir somit 13,3 km, 576 hm hinauf und 1288 hm im Abstieg geschafft.

Vielen Dank an die Mitwanderer, die mit ihrer guten Laune zum guten Gelingen der Tour beigetragen haben. Es war ein wunderschönes Wochenende.

Rita H.

   

Wichtig  

   

Termine aktuell  

Samstag, 13.08.2022
09:30
- 11:00
NEU: Nordic Walking mit Bruni
Sonntag, 14.08.2022
09:00
-
Radtour durch die Münchner Parks
Freitag, 19.08.2022
18:00
-
Hüttentreff
Sonntag, 21.08.2022
08:00
-
Bergwanderung zum Staffel, 1.532 m – Bayerische Voralpen
   
© Naturfreunde Wolfratshausen 2022

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.