13.11.2022 Bergwanderung auf den Zwiesel (1.348 m)

Mit 14 NaturFreund/-innen und 2 Gästen startete am "Bierhäusl" in Bad Heilbrunn unsere Wanderung auf den Zwiesel.

Eine dicke Nebeldecke hüllte uns ein. Der romantische Aufstieg ging entlang des Stallauer Bachs durch den Bergwald. Aufgrund von Forstarbeiten gab es dann leider eine Umleitung und wir konnten nicht den Pfad zum Stallauer Eck gehen. Die Umleitung bestand aus einer neu gebauten Fortstraße. Ein Waldpfad führte uns dann wieder auf den gewünschten Wanderweg Richtung Zwiesel. Somit haben wir das Stallauer Eck ausgelassen und uns gut gelaunt bei blauem Himmel und Sonnenschein auf die letzte Etappe Richtung Zwiesel begeben, den wir dann auch auf Weiden und Waldpfaden erreichten.

Wir genossen einen wunderschönen Ausblick am Gipfel mit vielen anderen Wanderern, die vom Blomberg den Zwiesel besteigen.

Unterhalb des Gipfels, windabgewandt und in der Sonne ließen wir uns dann unsere Brotzeit schmecken.
Gestärkt ging es an den Abstieg. Wir wählten den "alten Zwieselweg". Dieser führte uns Richtung Blomberg und oberhalb der Fahrstraße den Bergwald hinab. Wir verließen den alten Zwieselweg bei der Abzweigung zum Bad Heilbrunner Höhenweg. Ab da ging es dann Richtung Bad Heilbrunn hinunter in den Nebel hinein. Nach ca. 5 Stunden wunderschöner Wanderung erreichten wir wieder das "Bierhäusl".

Auf dem Heimweg gab es dann noch einen "Einkehrschwung" in der Reindlschmiede. Wieder einmal eine sehr schöne Wanderung!

Freu mich schon auf die nächsten - bis bald

Christine

   

Wichtig  

   

Termine aktuell  

Mittwoch, 08.02.2023
12:30
- 17:00
Mittwochswanderung
Samstag, 11.02.2023
09:30
- 11:00
Nordic Walking mit den NaturFreunden
Sonntag, 12.02.2023
07:30
- 17:00
Bergwanderung zum Neureuth (1260m) und Gindelalmschneid (1335m)
   
© Naturfreunde Wolfratshausen 2022

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.