20.08.2017 Radltour zum Fohnsee bei den Osterseen

Das Wetter war für eine Radtour optimal, manchmal etwas bewölkt, manchmal sonnig, aber nicht zu heiß. Zu Fünfzehnt fuhren wir in Wolfratshausen los und in Eurasburg stießen nochmal zwei Radler zu uns. Auf dem Radweg konnte man genau sehen, wo der Sturm am Freitag am meisten gewütet hatte. Teils konnten wir den umgestürzten Bäumen ausweichen, teils mussten wir drüber klettern. Unser Weg führte über Promberg (Hoislbräu) und am Eitzenberger Weiher vorbei. Am Fohnsee angekommen, entschieden sich gleich drei Damen, in den See schwimmen zu gehen. Der andere Teil machte es sich auf den Bänken oder oben im Restaurant bequem. Nach einer Stunde waren alle satt und zufrieden. Es ging durch den Ort Iffeldorf zurück auf einen Radweg, der wieder zum Eitzenberger Weiher führt. Da es noch so früh am Nachmittag war, kehrten wir noch im Hoislbräu auf eine Erfrischung bzw. Kaffee und Kuchen ein und danach radelten wir den Weg mitsamt seinen Hindernissen wieder zum Ausgangspunkt Parkplatz Beuerberger Straße zurück. 

Rita H.

   

Wichtig  

   

Termine aktuell  

Dienstag, 26.12.2017
09:00
-
26.12.17 Winterwanderung zur Tutzinger Hütte, 1327 m
Samstag, 30.12.2017
10:00
- 17:00
Illingstein
   
© Naturfreunde Wolfratshausen 2017