06.05.2018 Radltour durch Münchner Parks

Gerade mal 7 NaturFreunde inkl. einem Gast trafen sich bei traumhaft schönen Frühlingswetter zu einer Radltour durch die Münchner Parks. Lag evtl. an den kommenden Feiertagen.
Gestartet sind wir an der Grünwalder Brücke, dann der Isar entlang an Flaucher, Tierpark Hellabrunn, Museumsinsel, Müllerschen Volksbad und Maximillianeum vorbei zum Friedensengel. Dann stadteinwärts über das Naturwissenschaftlichen Museum zum Haus der Kunst mit Stopp am Eiskanal um die Surfer zu bestaunen. Kurzer Blick auf die bayrische Staatskanzlei und dann in den Englischen Garten und gleich hinauf zum Monopteros mit schöner Aussicht auf die Stadt. Kaffeepause am Chinesischen Turm und weiter radeln durch das grüne München über Luitpoldpark, Olympiapark zum Nymphenburger Schloss. Nur ein kurzer Blick in den großen Park, welcher für Radler gesperrt ist, außerdem knurrte uns langsam der Magen. Der wurde gleich darauf im Hirschgarten zufriedengestellt. Über Radwege und Brücken radelten wir dann durch die Stadt zum Westpark welcher für die Landesgartenschau entstanden war. Anschließend lotste uns Thomas noch durch ein Gewirr von Straßen um unter der Garmischer Autobahn hindurch in den Sollner Park zu gelangen. Nun musste nur noch die Unterführung der S7 gefunden werden um langsam wieder an die Isar zu kommen. Im Gasthof Hinterbrühl gab es dann nach gut 50 km den verdienten und abschließenden Eiscaffee. Immer wieder eine tolles Erlebnis.

Günter St.

   

Wichtig  

   

Termine aktuell  

Freitag, 29.11.2019
16:00
- 19:00
Christkindlmarkt Wolfratshausen
   
© Naturfreunde Wolfratshausen 2019
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutz Ok Ablehnen