29.07.2018 Biketour von Garmisch ums Wettersteingebirge

An einem der wärmsten Tage des Jahres haben sich immerhin 14 Naturfreunde zur Tour rund ums Wettersteingebirge getroffen. Mit über 80 km Länge und entweder rund 900 oder rund 1300 Höhenmetern (mit/ohne Benutzung der Ehrwalder Almbahn) war es sicher das Saisonhighlight.

Gestartet sind wir abweichend vom Programm allerdings nicht in Klais, sondern in Garmisch am Parkplatz Kainzenbad. Von dort bei noch angenehmen Frühtemperaturen (09:00 Uhr, 22 Grad) ging es zunächst den Radweg an der Zugspitzbahn entlang bis zur Talstation Alpspitzbahn, dann quer hinüber zur Loisach um deren Verlauf allmählich ansteigend bis Grießen und weiter über die österreichische Grenze bis Ehrwald zu folgen. In Ehrwald ging es dann im Ort Richtung Talstation Ehrwalder Almbahn weiter bergan, das Zugspitzmassiv immer links von uns.

An der Talstation haben wir uns dann in zwei Gruppen aufgeteilt: 6 Fahrer (darunter 2 E-Biker) sind weiter mit dem Rad auf die Ehrwalder Alm hinaufgefahren, 7 Fahrer per Almbahn.

Am Gasthof Alpenglühn haben wir dann eine erste Brotzeit gemacht, mit herrlichem Ausblick auf die Bergmassive.

Von dort ging es zum Sattel noch ein Stückchen bergauf und dann entlang der Leutascher Ache (die dort oben als winziges Rinnsal beginnt) schier endlos leicht bergab.

In Leutasch selbst, kurz vor der Geisterklamm, sind wir dann nochmal auf Kaffee, Kuchen und wer wollte auch ein Bier eingekehrt. Danach die Straße Richtung Mittenwald hinunter, vorbei am Lauter- und Ferchensee ging es nach Ellmau (die Gulliversiegelungen vom G7-Gipfel vor drei Jahren sind immer noch da) und schließlich über Klais und Kaltenbrunn dem Radweg an der B2 folgend zurück nach Garmisch.

Auch weil es weder eine einzige Panne noch Stürze o.ä. gab, war dies eine wirklich sehr schöne Tour. Besonderer Dank auch an Rudi für die Beisteuerung zweier Luftbilder, die er beim Gleitschirmfliegen ein paar Tage vorher geschossen hat. Gut zu erkennen ist das Zugspitzmassiv mit dem Ort Ehrwald, der Ehrwalder Almbahn und dem Sattel zum Gaistal.

Tourdaten:
Strecke 88 km, Höhe 900 - 1300 hm, Dauer ca. 5:30 Std.

 

Thomas N.

 

   

Wichtig  

   

Termine aktuell  

Donnerstag, 25.07.2019
19:00
- 22:00
25.07.2019 Ausschußsitzung
Freitag, 26.07.2019
17:30
-
Kanusport-Training
Sonntag, 28.07.2019
07:00
- 00:00
Karwendeldurchquerung: von Mittenwald nach Innsbruck
Freitag, 02.08.2019
17:30
-
Kanusport-Training
Freitag, 02.08.2019
18:00
-
Zum Sonnenuntergang an den Starnberger See
Sonntag, 04.08.2019
09:00
-
Radtour von Wolfratshausen nach Fischbach
   
© Naturfreunde Wolfratshausen 2019
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutz Ok Ablehnen