01.06.2019 – 09.06.2019 Pfingstfreizeit mit Thomas in Radeberg

Dieses Jahr haben die radelnden Naturfreunde Wolfratshausens das sächsische Land rund um Radeberg besucht und mit einigen Touren von Dresdner Heide bis Sächsische Schweiz erkundet.

Insgesamt mit bis zu 9 Personen, 6 davon auf dem Campingplatz in Kleinröhrsdorf und 3 im nahen Radeberg im Sporthotel

08.06.2019 - Von Kleinröhrsdorf in die Lausnitzer Heide

Bei bewölktem Himmel (aber trocken) sind wir direkt vom Campingplatz in Kleinröhrsdorf gestartet und über Felder und an zwei kleinen Schlössern vorbei in die Lausnitzer Heide gefahren (im Prinzip ein großer Kiefernwald). Einige etwas gröbere Wegpassagen und Mückenangriffe später sind wir letztlich in Ottendorf-Okrilla gelandet und von dort entlang eines sehr schönen kleinen Bachtals nach Radeberg weitergefahren, wo wir uns direkt am Marktplatz ein leckeres Eis gegönnt haben – mittlerweile schien nämlich die Sonne.

Die weitere Fahrt von Radeberg wieder nach Kleinröhrsdorf entpuppte sich als recht Trail-lastig, inklusive umgestürzter Bäume, um die wir herumtragen mussten. Aber es war dadurch recht abwechslungsreich und ein guter Nachweis, dass aktuelle e-Bikes auch dafür hervorragend geeignet sind.

Tourdaten:

Strecke ca. 50 km, Höhe ca. 450 hm, Fahrtzeit ohne Pausen 3h 40m.

09.06.2019 - Von Bad Schandau nach Rathen, Königstein und ins Bielatal hinauf

Pfingstsonntag – und aufgrund des wirklich hervorragenden Wetters mit entsprechenden Ausflugsansturm in die Sächsische Schweiz haben wir die Tour etwas abgewandelt und sind zu fünft nicht wie ursprünglich geplant in Rathen gestartet sondern in Bad Schandau. Der Weg die Elbe am linken Ufer entlang hoch nach Rathen führte zunächst am Lilienstein vorbei, dann über einen Wanderweg mit ein paar kurzen leicht verblockten Schiebepassagen nach Rathen.

Und hier zeigte sich an der Fähre, dass die Entscheidung, in Bad Schandau loszufahren, genau richtig war. Von der rechten Elbuferseite drängten riesige Ausflüglermassen vom Parkplatz und von der S-Bahn auf die Fähre, wohingegen in unsere Richtung kaum Andrang herrschte und wir auch sofort übergesetzt worden sind, damit die Fähre die nächste volle Fuhre auf die Bastei-Seite verfrachten konnte.

Nachdem wir uns durch die anstehenden Wanderer und Radler von der Fähre weg gedrängt hatten, konnten wir dann sehr entspannt die rechte Elbseite wieder hinauf Richtung Königstein fahren. Dort sind wir dann rechts abgebogen, das Bielatal hinauf bis in den Ort Bielatal und weiter zu den vielen kleinen Felsentürmen mit interessanten Namen wie „Kapuziner“ oder „Pumpenwärter“ oder „Schwere Zacke“.

Hier sind wir dann auch etwas eingekehrt, in einen Biergarten mit einer winzigen Schankküche, die auch angesichts des Ansturms ein wenig überfordert gewesen ist.

Die weitere Fahrt von dort ging noch ein Stück bergauf aus dem Bielatal heraus dann über die Hochebene Richtung Elbtal und ein langes Bachtal kontinuierlich bergab nach Cunnersdorf und Krippen. Anstatt dort mit der Fähre wieder auf die Bad Schandauer Seite zu wechseln sind wir dann auf der rechten Elbseite geblieben und über die Straßenbrücke nach Rathmannsdorf hinübergefahren, wo wir ja geparkt hatten.

Alles in allem war diese Tour das Highlight der Woche.

Tourdaten:
Strecke ca. 52 km, Höhe ca. 650 hm, Fahrtzeit ohne Pausen 3h 15m.

Weitere Touren:

-      Von Dresden über Coswig und Moritzburg in die Dresdner Heide

-      Von Kleinröhrsdorf nach Pulsnitz und zum Butterberg

-      Von Kleinröhrsdorf zum Schloss Pillnitz

Thomas N. + Marcus D.

   

Wichtig  

   

Termine aktuell  

Donnerstag, 25.07.2019
19:00
- 22:00
25.07.2019 Ausschußsitzung
Freitag, 26.07.2019
17:30
-
Kanusport-Training
Sonntag, 28.07.2019
07:00
- 00:00
Karwendeldurchquerung: von Mittenwald nach Innsbruck
Freitag, 02.08.2019
17:30
-
Kanusport-Training
Freitag, 02.08.2019
18:00
-
Zum Sonnenuntergang an den Starnberger See
Sonntag, 04.08.2019
09:00
-
Radtour von Wolfratshausen nach Fischbach
   
© Naturfreunde Wolfratshausen 2019
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutz Ok Ablehnen