24.-26.05.2019 Fortbildung Erlebnispädagogik Feldberg Hochschwarzwald, Bundeslehrteam Wandern

Vom 24. bis 26.05.2019 nahmen drei unserer Bergwanderleiter an der NaturFreunde Fortbildung Erlebnispädagogik im NaturFreunde-Haus Feldberg im Hochschwarzwald teil. Mithilfe eines solchen NaturFreunde Fortbildungsmoduls haben unsere Übungsleiter die Möglichkeit, sich zum Trainer C Bergwandern weiterzubilden bzw. sofern dieser schon erworben wurde, ihre Trainerlizenz zu verlängern.
Diesmal war alles dabei: Hildegard strebte die Verlängerung Ihrer Trainer C-Lizenz an, Caren befindet sich gerade in der Weiterbildung zum Trainer C und Rita erhielt mit der erfolgreichen Teilnahme an diesem Wochenende Ihren Trainer C Bergwandern.
Eine genaue Vorstellung, was nun eigentlich unter dem Begriff „Erlebnispädagogik“ zu verstehen ist und welche Inhalte uns dieses Wochenende erwarten würden, hatte wohl keiner von uns.
Wir ließen uns überraschen und wurden nicht enttäuscht. Bei der Erlebnispädagogik geht es vor allem darum, Gruppenerfahrungen in der Natur zu machen. Natursportarten, wie wir sie in unserer Ortsgruppe anbieten, sind hierfür eine sehr gute Möglichkeit. Ziel ist es, durch Spiele und gemeinsame Aktivitäten die eigene Persönlichkeit und die soziale Kompetenz weiterzuentwickeln, sich selbst aus der Komfortzone heraus zu bewegen, auf andere einzugehen und die Gruppendynamik damit positiv zu beeinflussen. Hierdurch können intensive Erfahrungen in und mit der Natur entstehen und die Wahrnehmung geschärft werden. Abhängig von Alter und Art der Zielgruppe ein Instrument, das nicht für jede Eintageswanderung geeignet ist, aber im Hinblick auf die geplante Erweiterung unserer Aktivitäten und Zielgruppen sicher sehr wertvoll ist.
Mit den NaturFreunde-Ausbildern Sabine Müller und Heinz Blodek hatten wir erfahrene Teamer, die uns nicht nur verschiedenste Möglichkeiten der erlebnispädagogischen Interaktion in der Gruppe nahebrachten, sondern auch über ein großes Wissen im Bereich Ökologie und Naturschutz verfügen. Sabine arbeitet unter anderem als Waldführerin im Naturpark Bayerischer Wald, Heinz war bis vor kurzem der Hüttenwirt des Naturfreunde-Hauses Feldberg und kennt sich bestens mit dem Ökosystem Hochschwarzwald aus.
Immer wieder flossen also auch naturpädagogische Inhalte mit ein, die das Wochenende für alle zu einem spannenden und bereichernden Erlebnis machten. Und auch, wenn es noch ordentlich frisch war, konnten wir fast das ganze Wochenende draußen im schönen Hochschwarzwald verbringen.
An dieser Stelle sei erwähnt, dass das Bundeslehrteam der NaturFreunde ganzjährig ein großes Angebot an Fortbildungen und Seminaren bereithält, die nicht nur den Übungsleitern offenstehen. Die Themen reichen von verschiedenen Natursportarten über Ökologie und Umwelt bis hin zu sozialen Themen und sind (bis auf die eigentlichen Übungsleiterausbildungen) für jeden interessierten NaturFreund (m/w) zugänglich. Die Fortbildungspreise sind für NaturFreunde-Mitglieder ermäßigt und auch Gäste können für relativ günstige Seminargebühren teilnehmen. Das komplette Seminar- und Fortbildungsangebot findet Ihr im Veranstaltungskalender der NaturFreunde Deutschlands unter https://www.naturfreunde.de/veranstaltungskalender Bei konkreten Fragen wendet Euch gerne an unsere Übungsleiter.

Caren W.

 

   

Wichtig  

   

Termine aktuell  

Freitag, 21.06.2019
18:00
-
Hüttentreff
Sonntag, 23.06.2019
09:00
-
Radltour von Wolfratshausen zum Kirchsee
Freitag, 28.06.2019
17:30
-
Kanusport-Training
Sonntag, 30.06.2019
07:00
-
Bergwanderung zum Vorderskopf, 1.858 m – Karwendel
Sonntag, 30.06.2019
08:30
-
MTB-Tour von Oberaudorf zum Wandberg
   
© Naturfreunde Wolfratshausen 2019
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutz Ok Ablehnen