Download Programm 2018

UNSERE UNTERNEHMUNGEN 2018

Oster-montag, 02.04.2018 13:00 Uhr

Wanderung zum Saisonbeginn für alle: Von Eurasburg zur Kapelle Beuerberg

Wir fahren gemeinsam zum Rathausplatz in Eurasburg, stellen dort die Autos ab und gehen am Radlweg entlang zur Kapelle Beuerberg. Weiter geht’s am Wehr entlang zur Einkehr zum Gasthof zur Mühle. Der Rückweg führt uns am Kanal entlang.

Gehzeit: ca. 2 Std.
Wanderleiter: Peter Weile, Tel: 08171-60606 oder 0179-7756605

Mittwoch, 04.04.2018 16:00 Uhr

Rollentraining im Hallenbad Geretsried, 16.00 – 18.00 Uhr

Leitung: Peter
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sonntag, 08.04.2018 08:30 Uhr

MTB-Tour: Von Bad Wiessee zur Schwarzentenn-Alm

Für diese klassische kurze Saisonauftakt-Tour starten wir in Bad Wiessee, fahren am Tegernsee entlang zunächst Richtung Süden, über Reitrain und Scharling nach Kreuth. Weiter an der Weissach entlang über Wildbad Kreuth zur Klamm gegenüber der Rodelbahn, dann  gleichmäßig hinauf  zur Schwarzentenn-Alm, wo wir natürlich einkehren. Von dort wieder bequem durch das Söllbachtal hinunter nach Bad Wiessee, wobei wir auf die sicher zahlreichen Wanderer Acht geben. Je nach Laune können wir noch einen Abstecher einbauen.

Helm ist zwingend erforderlich!
Strecke 26 km bei 380 Hm, Fahrtzeit 2 Std.
Tourenleitung: Marcus, Tel: 08171-910200
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sonntag, 08.04.2018 16:00 Uhr

Rollentraining im Hallenbad Geretsried, 16.00 – 18.00 Uhr

Leitung: Udo & Markus
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Freitag, 13.04.2018 19:00 Uhr

Vortrag Traumpfad München Venedig

Die NaturFreunde Wolfratshausen laden zu einem eindrucksvollen Diavortrag mit Überblendtechnik über den Traumpfad München Venedig ein. Den Vortrag hält der passionierte Venedigwanderer Karl Wammetsberger. Dauer des Vortrags etwa zwei Stunden, Spenden erbeten. Die Einladung ergeht natürlich nicht nur an Mitglieder der NaturFreunde sondern an alle Interessierten. Karl Wammetsberger hat den Weg insgesamt fünf Mal begangen und war jeweils vier Wochen unterwegs. Er hat dabei umfang-reiches Bildmaterial gesammelt. Als Ehrengast eingeladen ist auch der Gründer und Erfinder des Traumpfades, Herr Ludwig Graßler.

Auskunft: Hugo, Tel: 08171-78872
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sonntag, 15.04.2018 9:00 Uhr

Wanderung rund um die St. Martinshütte, 1040 m

am Grasberg (Kramer) in Garmisch

Die Wanderung beginnt am Parkplatz Schmölzersee. Wir gehen auf dem Kramerplateauweg und biegen (vor der Forststraße zur Sankt Martinshütte, erbaut 1920) rechts auf einen Wanderweg ab. Dieser führt uns hinauf zum Kellerleitensteig. Am Ende des Steiges wandern wir noch ein Stück auf der Forststraße zur Sankt Martinshütte, mit wunderbarem Blick über Garmisch zum Wettersteingebirge. Weiter geht es auf der Fahrstraße bergab zur Einmündung des Kellerleitensteiges,  der uns zum Pflegersee (850 m) führt. Hier entscheiden wir, ob wir einen Abstecher zur Burgruine Werdenfels (780 m) machen oder direkt zurück zum Schmölzersee gehen.

Bitte Brotzeit mitnehmen - Einkehrmöglichkeiten werden  vor Ort entschieden.

Gehzeit: ca. 2 Std. bei ca 350 Hm (ohne Abstecher zur Burgruine)

Tourenleitung: Christine, Tel: 0162 - 2565656

Freitag, 20.04.2018 ab 17:00 Uhr

Hüttentreff

in der Vereinshütte am Badeweiher, Wolfratshausen.

Alle Mitglieder sind herzlich eingeladen zu Neuigkeiten, Köstlichkeiten und geselligem Beisammensein. Gäste willkommen.

Information:  Günter, Tel: 08171-7935 oder Christine, Tel: 08171-7368
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sonntag, 22.04.2018

Anpaddeln auf einem Fluss im Voralpenland

Der tolle Winter sorgt hoffentlich in diesem Jahr dafür, dass wir die Saison auf einem der oberbayerischen Klassiker Loisach, Ammer, Leitzach oder Mangfall eröffnen können. Das Tourenziel wird abhängig vom Wasserstand kurzfristig bekannt gegeben.

Tourenleitung: Udo & Markus

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sonntag, 29.04.2018 8:00 Uhr

Bergwanderung zum Simetsberg, 1836 m – Östl. Estergebirge

Von dem großen Parkplatz bei Obernach (100 m südlich von Einsiedl) führt uns der Weg zuerst auf einer breiten Forststraße und später auf einem Pfad bis zur Simetsberg Diensthütte (nicht bewirtschaftet), von wo aus man bereits einen herrlichen Blick auf das Karwendel und das Wettersteingebirge hat. In westlicher Richtung geht es nun über Wiesengelände zum Bergrücken, der sich vom Gipfel runterzieht, weiter durch Latschen und steiler zum  Gipfelanstieg. Wir gehen auf dem gleichen Weg zurück.

Einkehr ist erst am Ende der Tour geplant.

Eine einfache Tour, die jedoch gute Kondition erfordert.
Gehzeit: ca. 5 Std. bei 1000 Hm

Tourenleitung: Hildegard, Tel: 08841-6769823

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!



Samstag, 05.05.2018

und

Sonntag,

06.05.2018

X-Paddling Lehrgang - Loisach

Wie bereits 2017 bieten unsere beiden Übungsleiter Christoph Raab und Christoph Stiglmaier wieder einen Lehrgang auf der Loisach an. Der Kajak-lehrgang ist für alle interessant, die es ins anspruchsvollere Wildwasser zieht. Die Veranstaltung ist bayernweit im Rahmen von X-Paddling ausgeschrieben

Details siehe auch unter: www.naturfreunde-kanu.de

Leitung: Christoph & Christoph

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sonntag, 06.05.2018
9:00 Uhr

Radtour durch die Münchner Parks

Flaucher, Englischer Garten, Luitpoldpark, Olympiapark, Nymphenburger Schloss, Hirschgarten, Westpark und Sollner Forst sind die Stationen dieser leichten, jedoch 55 km langen Radtour. Unterwegs finden wir sicherlich eine Gastwirtschaft zum Einkehren.

Helm wird empfohlen!

Strecke 55 km bei 100 Hm, Fahrtzeit 5 Std.

Tourenleitung: Thomas, Tel: 08171-16263
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Donnerstag, 10.05.2018
bis
Sonntag, 13.05.2018

Kajaktreffen der NaturFreunde A(ugsburg) bis W(olfratshausen)

Mit den Kajakfahrern aus unseren befreundeten Ortsgruppen Augsburg, Nürnberg und Ochsenfurt wollen wir wieder ein verlängertes Wochenende auf Wildwasser verbringen. Das Tourenziel wird kurzfristig bekannt gegeben.

Diese Tour setzt Erfahrung im schweren Wildwasser voraus.

Tourenleitung: Udo & Markus
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!



Sonntag, 13.05.2018 8:00 Uhr

Bergwanderung zum Breitenstein, 1622 m – Fischbachau

Vom Parkplatz in Birkenstein wandern wir mäßig ansteigend an der gemütlichen Kesselalm, 1275 m und an der Hubertushütte vorbei zum Gipfel. Der Rückweg führt uns über die Bucheralm.

Eine Einkehr ist unterwegs geplant, bitte trotzdem Brotzeit mitnehmen.

Eine leichte Tour, jedoch Ausdauer erforderlich.

Gehzeit: ca. 5 Std. bei 800 Hm

Tourenleitung: Hildegard, Tel: 08841-6769823

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Samstag, 19.05.2018
bis
Sonntag, 20.05.2018

Kulturfahrt Rothenburg ob der Tauber

Liebe Kulturfreunde,

400 Jahre 30-jähriger Krieg! Kein Grund zur Freude, aber ein Grund in die Geschichte einzutauchen. Darum führt uns unsere diesjährige Kulturfahrt in die mittelalterlichen Stadt Rothenburg ob der Tauber. Nun feiern die Rothenburger seit 1881 nicht den Krieg, aber den „Meistertrunk“, der für die Stadt eine besondere Bewandtnis hat, mit einem historischen Festspiel. Näheres erfahren wir beim Besuch der Vorstellung am Sonntagmorgen.

Am Samstag beschäftigen wir uns intensiv mit dem Thema 30-jähriger Krieg, dafür sorgen das mittelalterliche Feldlager, der Handwerkermarkt und das ganze bunte Treiben. Auch werden wir themenbezogene Führungen und Besichtigungen machen. Zwischendrin kann jeder in das mittelalterliche Markttreiben eintauchen und sich treiben lassen, wohin es ihn gerade zieht. Zu verabredeten Zeiten werden wir uns an bestimmten Punkten treffen, um an den Führungen und Besichtigungen teilzunehmen.

Am Sonntag erwarten uns gleich zwei Höhepunkte: um 10.00 Uhr in der Früh beginnen wir den Tag im Kaisersaal, wo wir uns das Festspiel „Der Meistertrunk“ ansehen werden, das zweite Highlight ist der Historische Heereszug am Nachmittag.

Das Programm ist sehr dicht, wir werden jeden Tag mehrere Führungen bzw. Besichtigungen haben. Zwischendrin ist aber immer genug Freiraum durch das Feldlager zu schlendern, sich zu stärken, sich auszuruhen oder einfach zu tun, wonach es beliebt.

Fragen bzw. Anmeldungen: Brunhild, Tel: 08171-488140
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Freitag, 25.05.2018 ab 17:00 Uhr

Hüttentreff

in der Vereinshütte am Badeweiher, Wolfratshausen.

Alle Mitglieder sind herzlich eingeladen zu Neuigkeiten, Köstlichkeiten und geselligem Beisammensein. Gäste willkommen.

Information: Günter, Tel: 08171-7935 oder Christine, Tel: 08171-7368
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Samstag, 26.05.2018
bis
Samstag, 02.06.2018

Kajakfreizeit in Sonthofen / Allgäu

Als Ziel für unsere Kajakfreizeit haben wir die Region um Sonthofen ausgewählt. Da man zum Paddeln auf diesen Flüssen etwas früher im Jahr unterwegs sein sollte und die Unternehmung in 2017 dem späten Wintereinbruch zum Opfer fiel, werden wir es in diesem Jahr noch einmal versuchen. Um Sonthofen gibt es u.a. folgende Flüsse, auf denen wir paddeln können: Breitach, Iller, Argen, Ostrach und Vils.

Da während der Kajakfreizeit im Rahmen der Wälder Kajaktage die Bregenzer Ache geflutet wird, können wir auch eine schöne Paddeltour auf der Bregenzer Ache unternehmen.

Standort: Campingplatz Sonthofen.

Eine detaillierte Ausschreibung erfolgt gesondert.

Tourenleitung: Udo & Markus
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Sonntag, 27.05.2018 8:00 Uhr

Bergwanderung zum Kranzberg, 1391 m, und Mittenwalder Aussichtswarte – zwischen Karwendel und Wetterstein

Vom Parkplatz beim Luttensee wandern wir über die Korbinianhütte, 1185 m und St. Anton-Hütte, 1223 m zum hohen Kranzberg, einem schönen Blumen-berg. Als Belohnung für den Aufstieg können wir Teppiche mit Alpenblumen und eine grandiose Gipfelschau auf die nahen Karwendelriesen genießen.

Einkehr ist beim Abstieg im Berggasthaus am Wildensee geplant. Sogar ein kühles Bad im Luttensee kann gewagt werden.

Anforderung: einfache genussvolle Bergwanderung.

Gehzeit: ca. 4,5 Std. bei ca. 400 Hm

Tourenleitung: Hildegard, Tel: 08841-6769823

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Sonntag, 03.06.2018 8:30 Uhr

MTB-Tour: Vom Plansee um den Daniel

Vom Parkplatz am Hotel Forelle geht es zunächst im Uhrzeigersinn am Plansee entlang, dann weiter Richtung Osten von diesem weg und zur Neumühle hinauf.  Hinunter kommen wir nach Griesen und von dort weiter Richtung Ehrwald, das wir wir links liegen lassen,  und weiter nach Lermoos. Dort am Panoramabad vorbei via Gries, Rauthängerle und Lähn nach Bichlbach und schließlich zum Heiterwangersee. An der Kanalbrücke erreichen wir wieder den Plansee, an dessen Nordufer wir zurück zum Ausganspunkt gelangen.

Helm ist zwingend erforderlich!
Strecke 45 km bei 800 Hm, Fahrtzeit 4 Std.

Tourenleitung: Otto, Tel: 08171-21371
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Samstag, 09.06.2018
bis
Samstag, 16.06.2018

Radlfreizeit mit Thomas

Nähere Informationen werden rechtzeitig auf unserer website und im Schaukasten bekanntgegeben.

Helm wird empfohlen!

Tourenleitung: Thomas, Tel: 08171-16263

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sonntag, 10.06.2018 8:00 Uhr

Bergwanderung zur Hochplatte, 1813 m – Karwendel

Ruhige Sommerwanderung ab Achental (890 m), vom gebührenpflichtigen Parkplatz beim Cafe Tirolerland. Auf einer Forststraße und Wanderwegen geht es hinauf durch den Wald zur Falkenmoosalm. Die Alm liegt inmitten von Almwiesen und bietet einen herrlichen Blick auf den Unnütz und Guffert. Von da ab geht es weiter hinauf – erst steil durch den Wald, dann flach über eine Wiese bis man über Felsen und Wurzelwerk, durch die Latschen den Gipfel der Hochplatte erreicht. Für den Abstieg können wir wählen: über die Großzemmalm oder wir nehmen den gleichen Weg zurück.

Bitte Brotzeit mitnehmen.

Gehzeit: Aufstieg ca.2,5 Std., Abstieg 1,5 Std. bei 850 Hm

Tourenleitung: Christine, Tel: 0162-2565656

Freitag, 15.06.2018 ab 17:00 Uhr

Hüttentreff

in der Vereinshütte am Badeweiher, Wolfratshausen.

Alle Mitglieder sind herzlich eingeladen zu Neuigkeiten, Köstlichkeiten und geselligem Beisammensein. Gäste willkommen.

Information: Günter, Tel: 08171-7935 oder Christine, Tel: 08171-7368
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Samstag, 23.06.2018
bis
Sonntag, 24.06.2018

X-Paddling Lehrgang – Lofer / Österreich

In 2018 werden wir einen Kajaklehrgang in Lofer durchführen. Dieses Wochenende ist nicht nur für Geübte, sondern auch für Paddler, die erste Erfahrungen in etwas schwererem Wildwasser machen möchten.

Befahrungmöglichkeiten: Saalach, Königseer Ache, Salzach

Standort: Campingplatz Park Grubhof, St. Martin bei Lofer

Tourenleitung: Udo & Markus

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sonntag, 24.06.2018 08:00 Uhr

Bergwanderung zum Rauheck, 1590 m, „Drei Gipfel auf einen Streich“ –  Estergebirge

Vom Wanderparkplatz an der Kaltwasserlaine Ohlstadt geht’s am Krieger-denkmal  vorbei und zum Teil recht steil aufwärts, vorbei an der Wankhütte (nicht bewirtschaftet). Wir gehen am Kamm entlang und nehmen gleich drei Gipfel mit. Am letzten Gipfel Rauheck machen wir Brotzeit.  Zurück geht’s über die Bärenfleckhütte. Bei schönem Wetter machen wir an der Kaltwasser-laine Rast und können unsere Füße kühlen.

Einkehr geplant nach der Wanderung, deshalb Gipfelbrotzeit mitnehmen und evtl. Badesachen.

Anforderungen und Schwierigkeit:  nicht schwer, aber Trittsicherheit  und Kondition sind erforderlich.

Gehzeit: ca. 5 – 5,5 Std. bei ca. 900 Hm

Tourenleitung: Rita, Tel: 08171-80182 oder Mobil: 0177-1590085

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Sonntag, 01.07.2018 9:00 Uhr

Gemütliche Radltour im Nordwesten von München

Wir fahren gemeinsam mit dem Auto zum Ausgangspunkt der Tour: zum Parkplatz am Friedhof Untermenzing (Mühlangerstraße). Von dort starten wir mit dem Rad und fahren erst an der Würm entlang zum Langwieder See. Das nächste Ziel ist der Olchinger See. Weiter geht’s Richtung Bergkirchen und an der Amper entlang nach Dachau, wo wir uns die Altstadt und das Dachauer Schloss anschauen (von außen, da nicht öffentlich). Von der Altstadt fahren wir evtl. noch am ehemaligen KZ Dachau vorbei. Danach geht es zum Karlsfelder See. Spätestens hier gönnen wir uns ein erfrischendes Bad im See (Badesachen mitnehmen).

Eine Mittagseinkehr ist geplant.

Anforderung: eine leichte Radltour - Helm wird empfohlen!

Strecke ca. 40 bis 45 km, Fahrtzeit: ca. 2,5 Std.

Tourenleitung: Rita, Tel: 08171-80182 oder Mobil: 0177-1590085

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sonntag, 08.07.2018 7:00 Uhr

Bergtour Osterfeuerkopf - Hirschberg, 1.368 - 1.660 m – Estergebirge

Überschreitung Osterfeuerkopf über Ölrain zum Hirschberg.

Vom Wanderparkplatz in Eschenlohe führt uns der Weg in Serpentinen durch den Wald und abwechslungsreiches Gelände nach ca. 1,45 Std. zum Gipfel des Osterfeuerkopfs (1.368m). Anschließend wandern wir entlang des Berg-rückens durch Wald und über eine Wiesenlichtung nach Ölrain (1.542 m - 1,30 Std.). Der Weg führt uns weiter bergab zu einem Sattel und dann Optional zur Nordflanke des Hirschbergs (1.660 m - 45 min.). Den Hirschberg-gipfel kann man auch auslassen. Der Abstieg führt wieder in den Sattel zurück, auf gutem Wanderweg östlich um den Ölrain herum und in Richtung Wank hinab, anschließend folgt ein Talhatscher (2,45 Std.) durchs Judental und Eschenlainetal.

Bitte ausreichend Getränke mitnehmen, es besteht keine Einkehr-möglichkeit!!

Gehzeit: ca. 7 Std. bei 1.100 Hm, mittelschwere Wanderung

Tourenleitung: Brigitte, Tel: 0157-71950692

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Samstag,
14. 07. 2018
bis
Sonntag,
15. 07.2018

Wildwasserwochenende auf der Sanna

Ziel dieser Tour ist die Sanna, ein sportlich und interessanter Wildfluss.

„Schiefes Eck“ und „Pianser Schwall“ sind nur einige Highlights auf dem Fluss.

Standort: Campingplatz Landeck

Tourenleitung: Udo & Markus

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sonntag, 15.07.2018 8:30 Uhr

MTB-Tour: Von Rottach-Egern zur Erzherzog-Johann-Klause

Start ist am Parkplatz Kutschen-/Schlittenmuseum in Rottach Egern. Zunächst geht es über die Moni-Alm nach Valepp und von dort zur Erzherzog-Johann-Klause, wo wir einkehren. Nach der Einkehr hinauf zur Bayeralm (etwas Schiebestrecke) , über das Schwarze Kreuz weiter nach Kreuth und zurück nach Rottach-Egern. Eventuell fahren wir die Runde in entgegengesetzter Richtung, dann wird die Schiebestrecke zum durchaus fahrbaren Trail.

Helm ist zwingend erforderlich!

Strecke 46 km bei 1.000 Hm, Fahrtzeit 4,5 Std.

Tourenleitung: Otto, Tel: 08171-21371

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Samstag, 21.07.2018 15:00 Uhr

Sommerfest für alle NaturFreunde

an unserer Hütte am Badeweiher in Wolfratshausen.

Eingeladen sind die aktiven und passiven NaturFreunde aller Sparten wie Bergsteiger, Wanderer, Radler und Biker, Kanuten und Wintersportler sowie deren Freunde und Gäste.

Wir bieten Unterhaltung bei Spiel und Sport, Bootfahren für Kinder und Erwachsene, Musik und Gesang und sorgen für Getränke und Grillschmankerl. Ihr bringt dafür die leckeren Kuchen, Salate und Desserts mit.

Info und Planung:

Hugo, Tel: 08171-78872, Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Günter, Tel. 08171-7935, Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Donnerstag,
26.07.2018 bis
Samstag,
28.07.2018

Bergwanderung: 3 Tage – 3 Seen: Spitzingsee, Schliersee, Tegernsee

Donnerstag, 26. Juli 2018

Treffpunkt um 8.00 Uhr am Parkplatz. Fahrt zum Spitzingsattel, und etwa eine Stunde Aufstieg zur Schönfeldhütte ( 1.410 m ), dort Brotzeit. Danach weiter zum Jägerkamp ( 1.746 m ) und zurück zur Schönfeldhütte, wo wir  über-nachten.

Etwa 3,5 Std. bei 640 Hm bergauf und 340 Hm bergab.

Freitag 27. Juli 2018

Von der Schönfeldhütte zum Taubensteinsattel, weiter zum Taubensteinhaus und zum Rotwandhaus ( 1.737 m ). Besteigung der Rotwand ( 1.884 m ) und von dort den roten Valepp entlang zur Albert-Link-Hütte ( 1.053 m ), wo wir die 2. Nacht verbringen.

Etwa 6 Std. bei 820 Hm bergauf und 1.180 Hm bergab.

Samstag 28. Juli 2018

Von der Albert-Link-Hütte zum Spitzingsee, zur unteren Firstalm ( 1.318 m ) und zum Bodenschneid (1.667 m ), hinab nach Enterrottach. Von dort mit dem Bus zum Spitzingsattel.

Etwa 5 Std. bei 640 Hm bergauf und 900 Hm bergab.

Fortsetzung: nächste Seite

Diese Tour ist eine Genusstour, stellt aber auch bergsteigerische Anforderungen.

Teilnahme nach vorheriger verbindlicher Anmeldung

Tourenleitung: Hugo, Tel: 08171-78872

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Sonntag,
29.07.2018 8:00 Uhr

MTB-Tour: Rund um die Zugspitze

Von Klais fahren wir am Radweg nach Garmisch und an der Loisach entlang nach nach Ehrwald, von wo wir entweder mit dem Bike oder der Bahn zur Ehrwalder Alm gelangen. Jetzt durch das Gais-Tal in die Leutasch und entlang der Leutascher Ache Richtung Mittenwald. An der ersten Serpentine links, Richtung Ferchensee zweigen wir ab und fahren über Elmau nach Klais zurück. Wer mit der Ehrwalder Bahn hoch fährt, spart sich ca. 400 Hm.

Helm ist zwingend erforderlich!

Strecke 80 km bei 1.200 Hm, Fahrtzeit 5 Std.

Tourenleitung: Thomas, Tel: 08171-16263

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sonntag, 05.08.2018 6:30 Uhr

Bergtour zum Sonnjoch, 2.457 m – Karwendel

Für geübte Bergwanderer beginnt bei gutem Wetter der Anstieg über den Bärenlahnersattel. Das Gelände erfordert durch seine Brüchigkeit an vielen Stellen erhöhte Aufmerksamkeit.

Alternativ kann auch über die Gramaialm aufgestiegen werden.

Vom Parkplatz im Faltzthurntal wandern wir steil und in vielen Serpentinen durch dichten Wald bergauf zum Bärenlahnersattel. Über den grasigen Kammverlauf erreichen wir eine Felswand, am Fuß der Wand steigen wir über Schrofen und schottrigen Weg zu einer felsigen Rinne. Wir durchkraxeln die kurze Rinne und gelangen im Anschluss zu einer plattigen und mit kleinsplittrigem Gestein übersäten Rinne, die wir vorsichtig hinauf steigen zu einem Gratausläufer. Über nun nicht mehr ganz so brösligen Untergrund und einer Kletterstelle im festen Fels erreichen wir das Gipfelkreuz. Für den Rückweg wählen wir den leichteren Abstieg über die Gramaialm. Dazu überschreiten wir den Sonnjoch-Gipfel in westlicher Richtung und wandern nach einem kurzen plattigen Gratabschnitt in unzähligen Serpentinen die schottrige Flanke hinab, weiter durch Latschengewächs und über Wiesen-gelände hinunter zum Graimaisattel.

Einkehr am Ende der Tour in der Gramaialm

Schwierige Bergtour, Trittsicherheit und Schwindelfreiheit unbedingt erforderlich.

Gehzeit: ca. 6,5 Std. bei 1.270 Hm

Tourenleitung: Brigitte, Tel: 0157-71950692

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sonntag, 12.08.2018 8:30 Uhr

MTB-Tour: Von Wallgau zur Krüner Alm

Wir starten in Wallgau rechts von der B11. Hinauf geht es durch den Altgraben zur Krüner Alm. Achtung, das letzte Stück (ca. 100 Hm, 1,5km) muss zu Fuß zurückgelegt werden, da für Radler nicht zugelassen. Daher bitte ein Schloss zur Sicherung des Rads mitbringen.

Von der Krüner Alm geht es über die Wildbädermoos-Hütte, den Hinweg kreuzend und weiter zur Finzbachbrücke. Schließlich über bequeme Waldwege zurück hinunter nach Wallgau.

Helm ist zwingend erforderlich!

Strecke 26 km bei 980 Hm, Fahrtzeit 4 Std.

Tourenleitung: Marcus, Tel: 08171-910200

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Freitag, 17.08.2018 ab 17:00 Uhr

Hüttentreff

in der Vereinshütte am Badeweiher, Wolfratshausen.

Alle Mitglieder sind herzlich eingeladen zu Neuigkeiten, Köstlichkeiten und geselligem Beisammensein. Gäste willkommen.

Information: Günter, Tel: 08171-7935 oder Christine, Tel: 08171-7368
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sonntag, 19.08.2018 7:00 Uhr

Bergwanderung von der Rosengasse zum Brünnsteinhaus, 1360 m und auf den Brünnstein, 1619 m – Mangfallgebirge

Am Gasthaus Rosengasse, 1125 m im Sudelfeld beginnt der interessante Aufstieg zuerst auf einem Forstweg, dann über Wurzeln und Steine. Die wenigen Höhenmeter werden gleich am Anfang gemacht. Der Weg führt über Seeonalm und Himmelmoosalm zum Brünnsteinhaus, 1360 m. An der Himmelmoosalm ist ein Abzweig für den Brünnsteingipfel, der  für trittsichere und schwindelfreie Bergsteiger mitzunehmen ist. Die Bergwanderer kehren im Brünnsteinhaus ein und warten auf die Bergsteiger. Der  Rückweg führt alle gemeinsam über die Groß- und Seelacher Alm zurück zur Rosengasse.

Einkehr im Brünnsteinhaus.

Anforderung: mittel für die Bergwanderung zum Brünnsteinhaus.

Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich für den Brünnsteingipfel.

Gehzeit: ca. 2,5 Std. im Aufstieg, und 3 Std. im Abstieg (für die Gipfelbesteiger etwas mehr) bei knapp  500 Hm

Tourenleitung: Rita, Tel: 08171-80182 oder Mobil: 0177-1590085

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Samstag, 25.08.2018 6:00 Uhr

Bergtour zur Schachenbergmesse

Gemeinsame Fahrt nach Elmau (1.000 m),  von dort über die Wettersteinalm und das Schachentor (1.872 m) zum Schachenschloss. (1.870 m)

Am Ludwigstag Möglichkeit zum Besuch der 173. Bergmesse auf dem Schachen. Nach der Messe optionale Besichtigung des Schachenschlosses oder/und des Botanischen Alpengartens sowie des Aussichtspunkts „Belvedere“. Der Rückweg erfolgt über den Königsweg ( Forststrasse).

Gehzeit: jeweils etwa 3,5 Std. bei 1.079 Hm bergauf und 870 Hm bergab

Tourenleitung: Hugo, Tel: 08171-78872

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sonntag, 02.09.2018 6:00 Uhr
bis
Mittwoch,
05.09.2018

Bergtouren im Ortlergebiet – Sulden, Südtirol

Abfahrt am Sonntag um 6:00 Uhr, Anreise über Reschenpass und Vintschgau nach Sulden.

Übernachtung im Hotel Eden, Sulden, www.eden-sulden.com

HP 65,00 €, zur Verfügung stehen 2-Bett- und 3-Bett Zimmer

Sonntag, 02.09.2018

Bergtour von Trafoi, 1.543 m zur Furkelhütte, 2.153 m und zum Goldsee

Am Hotel Madatsch beginnt der Wanderweg Nr. 17 zur Furkelhütte (2.153 m), von dort geht es auf dem Höhenweg Nr. 20 den Hang entlang hinein in das Geröllkar unterhalb der Furkelspitze. Weiter auf dem Goldseeweg unter den Felsen des Trusgrats empor zum höchsten Punkt (2.528 m) der Tour. Nach einer Pause am Goldsee wandern wir auf dem Weg 16 abwärts, vorbei an der Oberen und Unteren Tartscher Alm zurück nach Trafoi. 

Gehzeit: ca. 5,5 Std. bei 990 Hm

Alternativen:

ab Nauders; Tirolerweg Klettersteig „D“, zur Plamorder Spitze, 2.985 m

Einer der schönsten Urgestein-Klettersteige der Alpen

Zustieg: 1,5 Std., Klettersteig 2,5 Std. 400 Hm, Abstieg 2 Std.

oder: Besichtigung Schloß Juval, Sommersitz von Reinhold Messmer

10:00- 16:00 Uhr, vorherige Anmeldung erforderlich.

Montag: 03.09.2018

Bergtour zur Hinteren Schöntauspitze, 3.325 m

Die Hintere Schöntauspitze gilt als der „leichteste“ Dreitausender Südtirols. Ausgangspunkt für diese Wanderung ist die Bergstation der Seilbahn Sulden. Von dort aus auf dem Weg Nr. 151 weiter zur Madritschhütte (Einkehr-möglichkeit) und zum Madritschjoch, anschließend links über einen steiler werdenden Grat hinauf zur Schöntauspitze. Abstieg auf derselben Route.

Gehzeit: ca. 5 Std. bei 725 Hm

Dienstag: 04.09.2018

Bergtour zur Düsseldorfer Hütte 2.721 m

Von Sulden aus wandern wir über den Weg Nr. 5 durch das Zaytal zur Düsseldorfer Hütte. Entlang eines rauschenden Baches führt der Weg vorbei an grünen Bergwiesen immer mit Blickkontakt zum König Ortler. Abstieg auf derselben Route.

Gehzeit: ca. 5 Std. bei 900 Hm

Für Klettersteiggeher: Bergtour zur Düsseldorfer Hütte und Tschenglser Hochwand, 3.375m

Von Sulden fahren wir mit dem Kanzellift vom Pichlhof bis zur Bergstation (2.348 m), und wandern bis zur Düsseldorfer Hütte, weiter geht´s auf Weg Nr. 5 zur Abzweigung des „neuen Südwand Klettersteiges“ und zum Einstieg. Der erste Aufschwung (C) nach dem Einstieg ist gleich die Schlüsselstelle, anschließend geht es über plattiges Gelände zur Vereinigung mit dem Erich-Otto-Klettersteig zum Gipfel. Abstieg ein Stück über den KS absteigen, dann dem alten Normalweg über den SW-Grat folgen. Über eine Geröllhalde zurück zum Aufstiegsweg und weiter ins Tal.

Zustieg: 3 Std, Klettersteig 1,5 Std. 330 Hm, Abstieg: 3 Std., gesamt 1050 Hm

Mittwoch: 05.09.2018

Sulden – Kuhberg – Hintergrathütte, 2.660m

Von Sulden wandern wir auf dem Morosiniweg zum Kuhberg mit der K2 Hütte (Fahrt mit dem Sessellift möglich), anschließend führt uns ein Pfad an steilen Hängen vorbei zur Hintergrathütte. Der Abstieg erfolgt über den Ertlweg zurück nach Sulden.

Gehzeit: ca. 5,5 Std. bei 800 Hm

Anschließend Heimfahrt.

Die Touren können wetterbedingt oder durch andere Einflüsse geändert werden.

Ausrüstung und Schwierigkeit: Kondition, Trittsicherheit und Schwindel-freiheit erforderlich, zugelassene Klettersteigausrüstung erforderlich.

Tourenleitung Wanderungen: Caren, Tel. 0175-4550418

Tourenleitung Klettersteige: Brigitte, Tel. 0157-71950692

Wir bitten um verbindliche Anmeldung bis 30. Juni 2018 per E-Mail an:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sonntag, 09.09.2018 8:30 Uhr

MTB-Tour: Von Vorderriß zur Fischbachalm

Diese 34 km lange und 780 hm umfassende Biketour führt uns von Vorderriß mit einer kurzen Schiebestrecke zur Fischbachalm und wieder abwärts nach Krün, dann an der Isar entlang zurück zum Ausgangspunkt.

Helm ist zwingend erforderlich!

Strecke 34 km bei 780 Hm, Fahrtzeit 3,5 Std.

Tourenleitung: Thomas, Tel: 08171-16263

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Donnerstag, 13.09 2018
bis
Sonntag, 16.09.2018

Radeln im Donau-Ries und an der romantischen Straße

Festes Quartier in Nördlingen mit seiner schönen, mittelalterlichen Altstadt, einer vollständigen Stadtmauer, dem Ries-Krater- und einem Eisen-bahnmuseum. Von dort aus starten wir je nach Lust, Laune und Wetter zu mehreren  Tagestouren im Grenzland zwischen Bayrischem Knödel und schwäbischen Maultaschen wie z.B:

1.) Über Wallerstein mit Schloß und Burgfelsen mit schöner Aussicht über das Ries weiter nach Öttingen und zurück.

2.) Nach Harburg mit der großen, sehr gut erhaltenen  Burg, dann der Wörnitz entlang nach Donauwöhrt, Rückfahrt mit der Bahn.

3.) Der romantischen Straße entlang nach Dinkelsbühl.

4.) Rundfahrt zu den Ofnethöhlen oder

5.) nach Wemding mit der Wallfahrtskirche Maria Brünnlein.

Leichte Tagestouren im Bereich bis 40 km. Ein technisch einwandfreies, verkehrstaugliches Fahrrad sollte vorhanden sein.

Zur eigenen Sicherheit Helm tragen.

Auskunft und Voranmeldung baldigst, bindend bis spätestens 31.5. 2018 bei: Günter, Tel: 08171-7935, Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sonntag, 16.09.2018 07:00 Uhr

Klettersteig: Alpspitz Ferrata

Von Garmisch mit der ersten Fahrt der Alpspitzseilbahn zum Osterfeldkopf 2.050m und eine kurze Wanderung zum Einstieg der Ferrata 2.160 m.

Nun den Klettersteig entlang, hauptsächlich A Stellen, kurze Stellen B, zum Gipfel der Alpspitze 2.620 m.

Der Rückweg erfolgt über den Nordwandanstieg durch den Tunnel zum Osterfeldkopf. Von hier mit der Bahn ins Tal oder zu Fuß weiter zum Kreuzeck und von dort mit der Bahn oder zu Fuß ins Tal.

Grundsätzlich ein leichter Klettersteig, der aber wegen der Länge und der Vielzahl der Personen, die unterwegs sind nicht unterschätzt werden darf.

Ausrüstung: Mitnahme eines Helmes und einer kompletten, zugelassenen Klettersteigausrüstung ist zwingend erforderlich.

Tourenleitung: Hugo, Tel: 08171-78872

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Freitag, 21.09.2018 ab 17:00 Uhr

Hüttentreff

in der Vereinshütte am Badeweiher, Wolfratshausen.

Alle Mitglieder sind herzlich eingeladen zu Neuigkeiten, Köstlichkeiten und geselligem Beisammensein. Gäste willkommen.

Information: Günter, Tel: 08171-7935 oder Christine, Tel: 08171-7368
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Samstag, 22.09.2018

Bergwaldwiese: Mähaktion, Artenschutzprojekt

Näheres wird rechtzeig vorher bekannt gegeben.

Information: Günter, Tel: 08171-7935
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sonntag, 23.09.2018 7:30 Uhr

MTB-Tour: Von Biberwier um den Wannig

Von Biberwier geht es auf Forstwegen zum Fernpass und Fernsteinsee hinauf, dann nach Nassereith hinunter. Dort treffen wir alsbald auf den Bike Trail Tirol, dem wir über Aschland und bergauf zur Marienbergalm und zum Marienbergjoch folgen. Von dort geht es die MTB-Route im Zickzack wieder hinab nach Biberwier.

Aufgrund der etwas längeren Anfahrt und um genügend Zeitpuffer zu haben (wir wollen die Tour genießen!) ist Start ausnahmsweise schon um 07:30 Uhr ab Wolfratshausen.

Helm ist zwingend erforderlich!

Strecke 35 km bei 1.300 hm, Fahrtzeit 5 Std.

Tourenleitung: Marcus, Tel: 08171-910200

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Sonntag, 30.09.2018 07:00 Uhr

Bergtour auf den Kramerspitz, 1.985 m – Ammergauer Alpen

Vom Berggasthof Almhütte in Garmisch über Waldlehrpfad und Forstwege zur St. Martinshütte (1.035m) und weiter auf dem Kramersteig zur Felsenkanzel, von wo aus wir bereits erste Ausblicke auf Garmisch und das Zugspitzmassiv genießen können. Über steiles, schroffiges Gelände und später schmalem Grat rückt der Gipfel in Sichtweite. Bald erreichen wir das Gipfelkreuz und werden mit einem Rundum-Panorama auf Wetterstein und Karwendel belohnt, das für alle Mühen entschädigt. Nach der Kramerüberschreitung erreichen wir über grasige Felsrücken und latschenbewachsene Hänge in ca. 1 Std. die Stepbergalm (1.592m). Hier warten Kaiserschmarrn und andere Leckereien auf uns. Gut gestärkt geht es nun steil südwärts durch Wald und in die felsige Landschaft des Gelben Gwänds hinein, schließlich über den Kramer-Plateauweg zurück zu unserem Ausgangspunkt beim Gasthof Almhütte.

Einkehr auf halbem Rückweg auf der Stepbergalm, deshalb bitte Gipfelbrotzeit mitnehmen.

Die Tour findet nur bei gutem Wetter statt! Bitte Wechselkleidung und Kleidung für Wetterumschwünge mitnehmen!

Anforderung: lange Bergwanderung, die Kondition, Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erfordert. Enthält einige einfachere drahtseilversicherte Felspassagen.

Gehzeit ca. 6,5 Std. bei 1.200 Hm

Tourenleitung: Caren, Tel: 0175-4550418

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Freitag, 05.10.2018

18:00 Uhr

X-paddling Treffen Landesverband Bayern

Jahrestreffen der bayrischen Kanusportgruppen.

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sonntag, 07.10.2018

Abpaddeln der Kajakgruppe

Bevor auf den meisten Flüssen das winterliche Befahrungsverbot beginnt werden wir die Saison mit dem offiziellen Abpaddeln beenden. Das Ziel wird nach den aktuellen Pegelständen kurzfristig festgelegt.

Tourenleitung: Udo & Markus

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sonntag, 07.10.2018 8:30 Uhr

MTB-Tour: Wendelsteinrunde

Start: Bahnhof Bayrischzell –  Anstieg zum Gasthof Sudelfeld 300 Hm, den Trail hinab, vorbei am Tatzelwurm und weiter auf der Mautstraße nach Brannenburg, der schwere Aufstieg vom Höllensteinhof über die Schlipfgrubalm und Schuhbräualm um den Mitterberg (500 Hm), ein Stück hinab in den Jenbacher Graben, und wieder hinauf über Eibelkopf und Katzenköpfl (350 Hm), zur finalen Abfahrt ins Leitzachtal und weiter den Gleisen folgend zurück. Schwere Tour!

Helm ist zwingend erforderlich!

Strecke 48 km bei 1.300 Hm, Fahrtzeit 5 Std.

Tourenleitung: Otto, Tel: 08171-21371

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sonntag, 14.10.2018 8:00 Uhr

Bergtour auf den Staffel, 1.532 m – Bayr. Voralpen (Jachenau)

Von Niggeln gehen wir Richtung Osten durch den Wald und folgen einem Karrenweg. Der Bergwald lichtet sich schließlich, wir erreichen eine Almfläche und können eine kurze Rast vor den Hütten einlegen. Vor uns liegen Karwendel und Sylvensteinspeicher. Wenige Höhenmeter sind es noch bis zum Gipfel des Staffel, von wo man einen herrlichen Ausblick in die Jachenau mit ihren vielen, weitverstreuten Bauernhöfen und Weilern genießen kann.

Der Abstieg erfolgt über die Almhütten der Staffelalm Hochleger. Über Grashänge, später durch steile, bewaldete Bergflanken erreichen wir die Forststraße zurück nach Niggeln.

Unterwegs keine Einkehr, daher bitte Brotzeit mitnehmen. Nach Ende der Wanderung gemeinsame Einkehr in Lenggries oder Jachenau.

Technisch und konditionell leichte Bergwanderung.

Gehzeit ca. 3,5 Std bei 750 Hm

Tourenleitung: Caren, Tel: 0175-4550418

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mittwoch, 17.10.2018 18:00 Uhr

Treffen der Kajakgruppe – Hütte am Badeweiher

G’schichten – Neuigkeiten - Kicker – Pizza / Brotzeit

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Samstag, 20.10.2018 8:00 Uhr

Bergtour zum Roßstein, 1697 m (kleiner Bruder vom Buchstein) – Tegernseer Berge

Die Tour beginnt am Wanderparkplatz Mitteralm (nach Bayerwald). Von dort gehen wir erst gemächlich am Schliffbach entlang, später steiler werdend an der Röhrlmoosalm vorbei hinauf zu den Roßsteinalmen, 1450 m. Hier kann ein Teil der Gruppe warten oder über den Altweibersteig auch den Gipfel erklimmen. Die Bergsteiger  gehen ein Stück weiter um über einen leichten Klettersteig, der z.T. mit Drahtseilen gesichert ist, hinauf zum Roßstein zu gelangen. Am Gipfel wird Brotzeit gemacht. Wir gehen gemeinsam den Weg nach Bayerwald zurück, wo wir am Morgen ein Auto geparkt haben.

Ob wir noch in ein Gasthaus einkehren, entscheiden wir spontan.

Anforderungen: Tour rot, Trittsicherheit erforderlich (und Schwindelfreiheit beim Klettersteig)

Gehzeit: ca. 5,5 Stunden bei ca. 900 Hm

Tourenleitung: Rita, Tel: 08171-80182 oder Mobil: 0177-1590085

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Samstag, 20.10.2018

19:00 Uhr

Ausklang des Bergsommers 2018: gemeinsamer Saisonabschluss für Bergsteiger, Wanderer, Biker und Kajakfahrer,

im Wirtshaus Flößerei in Wolfratshausen.

Abfahrtszeiten und nähere Angaben zu den vorausgehenden Unternehmungen der einzelnen Sparten werden über die Spartenleiter, auf der website, per Mail sowie im Schaukasten und in der Presse rechtzeitig bekannt gegeben.

Die Abschlusstour der Bergwanderer führt zum Roßstein.

Info und Planung:

Hugo, Tel: 08171-78872, Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Günter, Tel. 08171-7935, Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Freitag, 09.11.2018

bis

Sonntag,

11.11.2018

Flußfilmfestival

Der Flößerstraßenverein veranstaltet das 1. Flußfilmfestival in Wolfrats-hausen zum Thema Lebensader Fluss.

Die NaturFreunde Wolfratshausen unterstützen diese Veranstaltung als Kooperationspartner und  bitten alle, diese Veranstaltung durch ihre Teilnahme zu fördern.

Weitere Informationen auf der Internetseite des Flößerstraßenvereins: www.floesserstrasse.eu

Mittwoch, 14.11.2018

18:00 Uhr

Treffen der Kajakgruppe – Hütte am Badeweiher

G’schichten – Neuigkeiten - Kicker – Pizza / Brotzeit

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Freitag, 16.11.2018

ab 17:00 Uhr

Hüttentreff

in der Vereinshütte am Badeweiher, Wolfratshausen.

Alle Mitglieder sind herzlich eingeladen zu Neuigkeiten, Köstlichkeiten und geselligem Beisammensein. Gäste willkommen.

Information: Günter, Tel: 08171-7935 oder Christine, Tel: 08171-7368
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mittwoch, 12.12.2018 18:00 Uhr

Treffen der Kajakgruppe – Hütte am Badeweiher

Rückblick auf das vergangene Jahr – Neuigkeiten - Kicker – Pizza / Brotzeit

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

   

Wichtig  

   

Termine aktuell  

Donnerstag, 26.07.2018
00:00

Bergwanderung: 3 Tage – 3 Seen
Sonntag, 29.07.2018
08:00
-
Rund um die Zugspitze
Sonntag, 05.08.2018
06:30
-
Bergtour zum Sonnjoch, 2.457 m
   
© Naturfreunde Wolfratshausen 2018