Terminkalender

Kategorie-BildBergwanderung Rohntal - Geheimer Ahornboden - Tortalscharte 1.815 m – Karwendel / Hinterriss Als iCal-Datei herunterladen
 
  Aufrufe : 99  

Samstag, 28. September 2024 06:30 Uhr - Samstag, 28. September 2024

Die Tour über das Rohntal und Tortal bietet alles, was das Karwendel ausmacht. Bizarre Felsen, liebliche Almen, einen weiten Almboden, der es von der landschaftlichen Kulisse mit der des Ahornboden aufnehmen kann, jedoch mit deutlich weniger Menschen.

Der Wanderweg führt durch diese Almidylle direkt zu den Hütten der Rohntalalm. Die große Almwiese ist umgeben von Bergen, markant ist die nördliche Karwendelkette. Aus dem Rohntalboden führt zuerst ein breiter Wanderweg, dann geht es auf einem Steig hinauf. Wirklich beeindruckend sind die Felswände vor uns. Im oberen Bereich wechselt das Grün der Bergwiese mit dem Grau des Karwendelgebirges. Auf 1.815 m ist der höchste Punkt der Wanderung erreicht. Die Scharte ist ein mit Gras bewachsenes schönes Fleckchen und lädt zu einer Pause mit gigantischem Ausblick auf die spitzen Karwendelgipfel ringsum ein. Nach der Pause geht es auf der anderen Seite hinunter, wir machen ja eine Rundwanderung. Anfangs steigen wir steil ab von der Torscharte zum Hochleger der Tortalalm. Vorbei am TortalalmNiederleger kommen wir dann zurück zum Ausgangspunkt.

Einkehr: unterwegs keine. Evtl am Ende der Tour oder auf der Rückfahrt. Bitte ausreichend Getränke und Brotzeit mitnehmen!

Gehzeit/Höhenmeter: ca. 6 - 7 Std, ca. 900 Hm, ca.13,5 km

Anforderung/Hinweise: mittelschwere Bergwanderung. Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich!

Tourenleitung: Heidi, Tel: 0176 – 49549773

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.